Header

www.kulmbach.de • touristinfo@stadt-kulmbach.de • Telefon: 0 92 21/95 88-0

Liebe Freunde Kulmbachs,

files/newsletter/2018_12/OB Bild 2018_klein_2.jpg

 


der Juli ist der Festmonat im Kulmbacher Veranstaltungskalender. Den Auftakt macht am ersten Juliwochenende vom 5. bis 7. Juli das traditionelle Altstadtfest. Bereits zum 40. Mal verwandelt sich dann der historische Stadtkern  drei Tage lang  in eine große Tanz- und Festbühne mit einem tollen musikalischen und kulinarischen Programm. Mit seiner 90. Jahresausstellung präsentiert der renommierte Bund Fränkischer Künstler ab dem 7. Juli in der Großen Hofstube der Plassenburg über 180 Bilder und Plastiken regionaler Künstler. Die Plassenburg Open Airs im „Schönen Hof“ unserer Burg garantieren vom 16. bis 21. Juli mit einem abwechslungsreichen Programm von Rock, Pop und  Comedy bis hin zur Klassik ein stimmungsvolles Festivalerlebnis unter freiem Himmel in einer einzigartigen Kulisse. Am Samstag, 27. Juli ist der Anstich zur 70. Kulmbacher Bierwoche auf dem wunderschön neugestalteten „EKU-Platz“ im Herzen unserer Stadt. Wenn dann in Kulmbach die „fünfte Jahreszeit anbricht, schlagen die Herzen von Bierfans aus Oberfranken und der ganzen Welt höher. Weit über 130.000 Besucher kommen nach Kulmbach, um neun Tage lang ausgelassen zu feiern und im neuen Bierstadel können Besucher und Einheimische  gemeinsam die einzigartige Stimmung genießen. 

Freuen wir uns gemeinsam auf einen erlebnisreichen Veranstaltungsmonat Juli!

Ihr OB Henry Schramm
Bezirkstagspräsident

Ausgabe Juli 2019 im Überblick

40. Altstadtfest vom 05.07. – 07.07.2019

 

files/newsletter/2019_07/Altstadtfest plakat klein.jpg
Es ist neben dem Bierfest eines der schönsten und bekanntesten Feste in Kulmbach: Das traditionelle Altstadtfest. Bereits zum 40. Mal verwandelt sich die Kulmbacher Innenstadt ab dem 05.07.2019 drei Tage lang in eine einzige große Tanz- und Festbühne. Los geht´s mit der offiziellen Eröffnung durch Oberbürgermeister Henry Schramm um ca. 17.00 Uhr. Auf insgesamt 11 Bühnen wird den Gästen Musik für wirklich jeden Geschmack geboten. Angefangen von Rock über Pop, Blues und Soul bis hin zu Punk Rock und Heavy Metal. Die jüngere Generation trifft sich gern in der Partyzone mit DJ-Music und die Oldie Fans dürfen sich auf Rock´n Roll aus den 50er Jahren freuen. Aber nicht nur die musikalische Vielfalt ist groß. Auch das kulinarische Angebot lässt kaum Wünsche offen. Schon immer galt beim Kulmbacher Altstadtfest das Motto: „Je bunter die Mischung, desto mehr Spaß macht´s“. Das Highlight in diesem Jahr: zum ersten mal ist der neu gestaltete EKU-Platz mit seinem schönen Flair unter Platanen wieder dabei! Tagsüber mit Attraktionen für Familien und am Abend als Tanz- und Discoplatz für Jung und Alt. Und für Sportbegeisterte aus heimischen Unternehmen und Organisationen gibt es auch in diesem Jahr wieder den Altstadt-Firmenlauf am Sonntag, 07.07.2019  ab 15.00 Uhr. Bei dem Staffellauf mit fünf Läufern pro Team geht es mit Start und Ziel am Marktplatz eine Runde von ca. 1 Kilometer durch die Altstadt. Gewertet wird dabei nicht nur die Zeit, sondern auch das originellste Teamoutfit inklusive Staffelstab. Für die Organisation ist in diesem Jahr das Klinikum Kulmbach verantwortlich, Anmeldung per Mail bei: janine.brunecker@klinikum-kulmbach.de.

Mehr Informationen und Programm unter www.altstadtfest-kulmbach.de.

Plassenburg Open-Airs vom 16. - 21.07.2019

files/newsletter/2018_08/Open-Air 2019.jpg
Der Schöne Hof der Plassenburg bildet vom 16. bis 21.07.2019 den unvergleichlich schönen Rahmen für sechs Open-Air-Veranstaltungen. Das abwechslungsreiche Programm garantiert ein stimmungsvolles Festivalerlebnis vor einer tollen Kulisse im einzigartigen Ambiente der Kulmbacher Burg. Eröffnet wird die Konzertreihe am Dienstag, 16.07.2019 mit einem wahren musikalischen Feuerwerk, der Rammstein-Tribute-Band „Stahlzeit“, die mit ihrem Sound und einer fantastischen Bühnenshow dem Original alle Ehre macht. Am Mittwoch, 17.07.2019 bietet der „Gentleman-Entertainer“ und Sprachjongleur Bodo Wartke mitreißendes Klavierkabarett in Reimkultur ebenso wie verblüffende Denkanstöße beim augenzwinkernden Blick auf unser alltägliches Miteinander. Das „Herbert Pixner Projekt“ präsentiert am Donnerstag, 18.07.2019 sein neues Programm, das von der traditionellen, alpenländischen Volksmusik bis zu Jazz, Flamenco, Blues und Rock reicht. Ein Weltstar der Popmusik ist am Freitag, 19.07.2019 mit seiner Band auf der Plassenburg zu Gast: Das Konzert von „Jethro Tull by Ian Anderson“ verspricht einen Querschnitt durch die 50-jährige Schaffensgeschichte der legendären britischen Band. Am Samstag, 20.07.2019 kehrt mit Martina Schwarzmann eine der erfolgreichsten deutschen Kabarettistinnen zurück auf die Plassenburg. In ihrem neuen, mittlerweile sechsten Programm „Genau richtig“ erzählt und singt die mit zahlreichen Kabarettpreisen ausgezeichnete Oberbayerin ebenso poetisch wie schonungslos vom Wahnsinn ihres ganz normalen Alltags. Krönender Abschluss des Plassenburg Open-Airs ist am Sonntag, 21.07.2019 erneut „Klassik auf der Burg“, das 2019 mit einer Premiere aufwartet. Zum ersten Mal werden die Nürnberger Symphoniker zu Gast sein, die als eines der bekanntesten Orchester des Freistaats gelten. Gemeinsam mit dem Orchester hat Dirigentin Ljubka Biagioni zu Guttenberg ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Richard Wagner, Peter Tschaikows und Wolfgang Amadeus Mozart sowie Kompositionen von Henry Wood und Edward Elgar zusammengestellt.

Der Vorverkauf für die Plassenburg Open Airs läuft auf Hochtouren! Die Konzerte von  Stahlzeit, Jethro Tull und Martina Schwarzmann sind bereits ausverkauft und auch bei den anderen Auftritten wird es langsam knapp. Wer noch dabei sein will, sollte sich also beeilen! Restkarten gibt es noch in der Tourist Information Kulmbach oder online unter www.motion-ticket.de und www.okticket.de. Mehr Informationen zu den Konzerten unter www.plassenburgopenair.de.

70. Kulmbacher Bierwoche 2019

 


files/newsletter/2019_07/Bierfest bei Nacht.jpgMitten im Herzen der Stadt findet vom 27.07.2019 bis zum 04.08.2019 die 70. Kulmbacher Bierwoche auf dem neugestalteten „EKU-Platz“ statt. Seit dem letztem Jahr präsentiert sich das Bierfest noch gemütlicher und geräumiger und das neue Stadl-Zelt im traditionell fränkischen Baustil wirkt mit seinen seitlichen Fensterfronten offen und freundlich und bietet für alle mehr Platz zum Feiern, Tanzen und Genießen. Der Außenbereich sorgt mit einigen Attraktionen für noch mehr luftige Gemütlichkeit mit traumhafter Stadtkulisse. Zusätzliche Biergärten in der Grabenstraße und Spitalgasse sowie der Sternla-Strand mit Liegestühlen bieten viel Freiraum zum Genießen, so dass sich ein Spaziergang rund ums Zelt immer wieder lohnt. Mit der BrauMeisterei, der BrauSchänke und dem neuen Bierdorf sind weitere Attraktionen in unmittelbarer Nähe des Stadels geboten. Eines hat sich aber seit nunmehr 70 Jahren nicht verändert: Die Kulmbacher Bierwoche ist ein klassisches Bierfest – das vermutlich urigste und schönste seiner Art – und so soll es auch bleiben. Wenn ab dem letzten Juliwochenende in Kulmbach die fünfte Jahreszeit gefeiert wird, schlagen die Herzen von Bierfans aus Oberfranken und der ganzen Welt höher. Weit über 130.000 Besucher kommen nach Kulmbach, um neun Tage lang zu feiern. Denn anders als bei vielen großen Festen in Bayern, stehen hier ausschließlich das gemütliche Beisammensein und kulinarische Genüsse im Vordergrund. Dazu wird eigens für jede der vier Ecken des Stadl-Zelts ein anderes, besonders köstliches Festbier gebraut. Der bewährte Mix aus traditioneller Blasmusik und mitreißenden Stimmungsbands wird auch in diesem Jahr das Bierwochen-Publikum bei Laune halten. Tagsüber präsentieren dann wieder zünftige Kapellen aus der Region ihr breitgefächertes Repertoire, abends bringen beliebte Unterhaltungsmusiker die Stimmung im Festzelt zum Kochen. Wie gewohnt bleibt es beim traditionellen Auftakt am Marktplatz, mit Büttnertanz und Festumzug zum Anstich – und mit den köstlichen Kulmbacher Bieren!

Mehr Informationen unter www.kulmbacher-bierwoche.de.

Musikalische Bierführung „Hopfen und Malz – Kulmbach erhalt´s“

 

files/newsletter/2016_04/Bierfuehrung.jpg
Bei der lustigen Erlebnisführung mit dem singenden Bierbrauergesellen „Schorsch" lernen die Teilnehmer die Stadt und ihre „gehopften Genüsse" kennen und erfahren viel Interessantes zur traditionsreichen Geschichte des Kulmbacher Bieres, das nachweislich seit dem 14. Jahrhundert vor Ort hergestellt wird. Heitere Erlebnisse und lustige Trinksprüche, die sich nach dem Genuss von echtem Kulmbacher Bierbrand (Probeschluck inklusive) leicht merken lassen, machen diesen Stadtrundgang zu einem besonderen Erlebnis. Die Kulmbacher Bierführung dauert ca. 90 Minuten und endet schließlich in einer Kulmbacher Traditionsgastwirt­schaft. Dort stimmen die Besucher zusammen mit „Schorsch" das eine oder andere Wirtshauslied an.

Preise: 5,00 Euro/pro Person für Erwachsene, 4,00 Euro pro Person für Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre (keine Alkoholabgabe an Kinder/Jugendliche!)

Termine : Freitag, 12.07.2019 ab 17.00Uhr
                 Freitag, 26.07.2019 ab 17.00 Uhr

Anmeldung bei der Tourist Information Kulmbach unter Tel. 09221/ 95880,
die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

„Mensch, Monster, Maschine“ – Miniaturenausstellung auf der Plassenburg

 

files/newsletter/2019_07/Plakat Monster Mensch A3-5.jpg
Die neue Miniaturenausstellung „Mensch, Monster, Maschine“ auf der Plassenburg präsentiert in hunderten von liebevoll gestalteten Dioramen und Einzelfiguren die drei Themengebiete Manga, Fantasy und Science-Fiction. Aufgeteilt auf 11 Themenschwerpunkte können hier verschiedenste Interpretationen dargestellt in Miniaturen bestaunt werden. Punkte wie „fliegende Fabelwesen“, „Vampire“ oder „Zauberer/Hexen“ sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dieser umfangreichen Ausstellung. Einen großen Schwerpunktbereich bildet hier „Science-Fiction“ und speziell das Thema „Star Wars“. Nicht nur Büsten wie Luke Skywalker oder Prinzessin Lea sind dort zu sehen, sondern auch drei 1 m² große Dioramen mit Ausschnitten aus der Schlacht um den Eisplaneten Hoth, den Rebellenstützpunkt auf Yarvin 4 und die Wüstenstadt Mos Eden. Das besondere Highlight dieser Ausstellung dürfte wohl das 12 m² große Diorama „Das Treffen der drei feindlichen Brüder“ aus dem Warhammer 40 000 Universum sein. Knapp 1000 Miniaturen sowie eine Stadt und ein Fabrikgelände sind dort zu sehen. Die Sonderausstellung mit all diesen Dioramen kann bis 31.03.2021 im Zinnfigurenmuseum bestaunt werden.

Mehr Informationen unter www.plassenburg.de.

90. Jahresausstellung des „Bund Fränkischer Künstler“

 


files/newsletter/2019_07/BFK.jpgDer „Bund Fränkischer Künstler“ lädt vom 07.07.2019 bis zum 07.09.2019 alle Kunstinteressierten herzlichst zur 90. Jahresausstellung auf die Plassenburg in Kulmbach ein. Neben über 180 Bildern unterschiedlichster Stilrichtungen werden Skulpturen aus Holz, Keramik, Glas, Metall sowie alternativen Materialien gezeigt. Facettenreiche Fotografien, künstlerisch bearbeitet, sind ebenso Bestandteil dieser großen und sehenswerten Ausstellung. Im Rahmen einer Sonderausstellung präsentiert außerdem der Maler Günther Wolfrum einen Querschnitt aus seinem künstlerischen Schaffen. Zur Eröffnung der Jahresausstellung am 07.07.2019 um 11.45 Uhr im Festsaal der Burg sprechen Oberbürgermeister und Bezirkstagspräsident Henry Schramm sowie Anita Magdalena Franz (1. Vorsitzende BFK) und Gerhard Schlötzer (1. Vorsitzender BBK Oberfranken). Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von Karsten Friedrich und Klara Schwarz. Die Finissage der Ausstellung mit Vergabe des Publikumspreises und einer Lesung des Literaturvereines Kulmbach findet am 07.09.2019 ab 14.30 Uhr statt. Die Jahresausausstellung in der Großen Hofstube der Plassenburg ist täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.bund-fraenkischer-kuenstler.de.

Themenführungen auf der Plassenburg

 

files/newsletter/2019_07/Plassenburg Luft.jpg


Samstag, 06.07.2019, 13.07.2019, 20.07.2019, 27.07.2019
jeweils um 14.15 Uhr
„Kanonen, Krieg und Kasematten - ein Rundgang durch die Festungswerke der Plassenburg“, Treffpunkt am Tiefen Brunnen im Schönen Hof, Preis inkl. Führung: 4,50 €/Erwachsene, 3,50 €/ermäßigt, Kinder und Jugendliche bis 18 erhalten freien Eintritt. Festes Schuhwerk erforderlich. Kühle Temperaturen in den Kasematten. Bei Regen und Sturm kann die Führung nicht durchgeführt werden.


Sonntag, 07.07.2019, um 14.15 Uhr
Von Pferden und Hunden der Markgrafen - Ein tierischer Burgspaziergang mit Dr. Magdalena Bayreuth, Treffpunkt am Tiefen Brunnen im Schönen Hof, Preis inkl. Führung: 4,50 €/Erwachsene, 3,50 €/ermäßigt, Kinder und Jugendliche bis 18 erhalten freien Eintritt. Festes Schuhwerk erforderlich!


Sonntag, 14.07.2019 und 28.07.2019 jeweils um 14.15 Uhr
Turmwächterführung - Besteigung des Wachturms der Plassenburg mit interessanten Einblicken in das Leben und die Aufgaben eines Türmers. Treffpunkt am Tiefen Brunnen im Schönen Hof, Preis inkl. Führung: 4,50 €/Erwachsene, 3,50 €/ermäßigt, Kinder und Jugendliche bis 18 erhalten freien Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich unter Tel. 09221 / 822012!


Sonntag, 21.07.2019 um 14.15 Uhr
Familienführung: "Auf den Hund gekommen" - Sprichwörtliches aus den Markgrafenzimmern für Kinder ab 8 Jahren, Treffpunkt Armeemuseum Friedrich der Große, Preis inkl. Führung: 4,50 €/Erwachsene, 3,50 €/ermäßigt, Kinder und Jugendliche bis 18 erhalten freien Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich unter Tel. 09221 / 822012.

Mehr Informationen unter www.schloesser.bayern.de.

Kunst und Kultur im Juli 2019

 

 

bis 31.03.2021

Öffnungs-zeiten

Miniaturenausstellung "Mensch, Monster, Maschine" im Deutschen Zinnfigurenmusem auf der Plassenburg

bis 18.09.2019

Öffnungs-
zeiten

Fotoausstellung "10 Jahre Kunst sehen" des Kunstverein Kulmbach e.V.
in der Haupstelle der Sparkasse Kulmbach - Kronach

bis 14.07.2019

Öffnungs-
zeiten

9. Mitgliederausstellung des Kulmbacher Kunstverein e. V. in der
Oberen Stadtgalerie, Obere Stadt 10

bis 07.07.2019

Öffnungs-zeiten

Kunstausstellung „Ute Wilhelm – Malerei“ im Historischen Badhaus

bis 06.07.2019

Öffnungs-
zeiten

Kunstausstellung "Ursula Wolf" im Atelier Kotyba, Oberhacken 3

05.07.2019 bis 07.07.2019

Programm

Altstadtfest in Kulmbach

07.07.2019 bis
07.09.2019

Öffnungs-zeiten

90. Jahresausstellung des "Bund Fränkischer Künstler e. V." in der
Großen Hofstube der Plassenburg

12.07.2019

17:00 Uhr

Musikalische Bierführung "Hopfen und Malz - Gott erhalt's"

13.07.2019

15:00 Uhr

Kindererlebnisführung "Der mutige Ritter"

13.07.2019

20:00 Uhr

Henkerführung durch die Altstadt

16.07.2019

20:30 Uhr

Plassenburg Open Air: "Stahlzeit"

17.07.2019

20:30 Uhr

Plassenburg Open Air: "Bodo Wartke"

18.07.2019

20:30 Uhr

Plassenburg Open Air: "Herbert Pixner Projekt"

19.07.2019

16:00 Uhr

Führung durch die historischen Felsenkeller am Burgberg

19.07.2019

20:30 Uhr

Plassenburg Open Air: "Jethro Tull by Ian Anderson"

20.07.2019

20:30 Uhr

Plassenburg Open Air: "Martina Schwarzmann"

21.07.2019

16:00 Uhr

Ballett-Gala der Städtischen Musikschule in der Dr.-Stammberger-Halle

21.07.2019

19:30 Uhr

Plassenburg Open Air: Klassik auf der Burg

26.07.2019

16:00 Uhr

Führung durch die historischen Felsenkeller am Burgberg

26.07.2019

17:00 Uhr

Musikalische Bierführung "Hopfen und Malz - Gott erhalt's"

26.07.2019

20:00 Uhr

Abschlussball der Tanzschule Babic in der Dr.-Stammberger-Halle

27.07.2019 bis
04.08.2019

Öffnungs-
zeiten

Kulmbacher Bierwoche auf dem EKU-Platz

27.07.2019

20:00 Uhr

Nachtwächterführung durch die Altstadt

 

 

Alle Termine im Überblick unter www.kulmbach.de!